Genitalien in Texten

Ich mag keine Genitalien in Texten. Oder präziser: Ich mag keine merkwürdigen Gedanken, literarische Bilder von Praktiken mit Genitalien in Texten. Da kann die Sprache des Autors noch so gewaltig sein, merkwürdige Praktiken mit Genitalien in Texten sind meist langweilig, wenn nicht überflüssig. Ich meine noch nicht einmal die gepflegte …

Margot will tanzen

Tatsächlich suchen wir doch immer die Lücken in dieser Welt, um sie mit unserer Vorstellungskraft auszufüllen. Selbst in die feinsten Haarrisse gießen wir die Idee hinein, wie wir das, was wir nicht wissen, gerne hätten. So sitzt jeder von uns in seinem eigenen bisschen Welt – diesem bunten Patchwork aus …

Besingel dich selber

Du hast den Buddenbatz gegumpft. Sein Poller gesummselt. Die Hippenbollen haben´s gesorkt. Haben´s mir gespünt, wie ihr hompelnd seid. Nimm´s Hunselforzel und stromm dir, du Habistel. Dein Kodelflantsch hab ich schon gespastelt. Vor der mulligen Garitzek hast´s bespöhnert. Nur mein Poller wollst summseln. Immer ommelinen wollst sein. Ich war ommelinen. …