Wiesenfreuden

Wolkenfrauen in aufgeplusterten weißen Daunenmänteln ziehen dickbäuchig rückenschwimmend über den blauen Himmel gegen Osten. Unten recken Gräser ihre langen Hälse im Spalier nach oben. Wiegen missbilligend ihre Köpfe hin und her. Sind da mit dem Wind ganz einer Meinung. Ein Bach murmelt sich durch ihr Gedränge. Er hat’s eilig und …

Bewegung

„Um uns herum beginnt alles zu bröckeln“ „Sie trennen sich, ja. Wie so viel auch.“ „Das wird ein Loch reißen und alles gerät in Bewegung“ „Andere werden kommen und das Loch füllen“ „Trotzdem wird ein Riss bleiben, den man immer sieht. Nichts wird sein, wie es war.“ „Die Zeit heilt …