Kulturmetzgerei – Was ich las, sah und hörte

Was ich las

Seethaler – Der Trafikant

„Ein ganzes Leben“ von Seethaler gehörte zum Besten, was ich im letzten Jahr gelesen habe, Beim Trafikanten war ich trotz allem skeptisch. Aber das ist Christine Westermann schuld. Denn auf dem Klappentext empfiehlt Christine Westermann das Buch. Nun scheinen Christine Westermanns und mein Literaturgeschmack um zwei verschiedene Planeten zu kreisen. Kulturmetzgerei – Was ich las, sah und hörte weiterlesen

Fotorama – Palettenliteratur

Die Katze blecht vom heißen Dach. Irina Momsenkotter, die uneheliche Tochter des Konsuls von Rumi, sieht aus dem Fenster. Die Regenmenschen kullern wie Erbsen aus den Zügen heraus über den Bahnsteig. „Noch nicht einmal nachts hat man seine Ruhe“, gurrt sie zu ihrem Mann, der gerade im Wohnzimmer sein Fell bürstet.

Auszug aus: Die Langhaarschneiderin von Stambul. Palettenliteratur von Ottmar Kritz.